Meine Lesezeichen

Meine Events

  • Start
    Location
    End
    Language
News & Updates

Europäischer Erfinderpreis

eia-2021-winners

Eine neue Richtung auf der Reise des Erfinders

Mit der Ausgabe 2021 wurde für Europas wichtigsten Innovationspreis eine neue Richtung eingeschlagen. Die Verleihung fand erstmals in der Geschichte des Preises vollständig digital statt, und das EPA kündigte zwei Änderungen am aktuellen Format an. Ab 2022 wird in der Kategorie "Lebenswerk" ein Erfinder geehrt, dessen Arbeit die Gesellschaft geprägt hat. In dieser Kategorie wird es nicht mehr drei Finalisten geben, aus denen ein Gewinner hervorgeht.

Das EPA möchte außerdem die nächste Erfindergeneration inspirieren und hat dafür den Preis für Junge Erfinder ins Leben gerufen. Dieser Preis richtet sich an Innovatoren unter 30 Jahren und zeichnet nachhaltige Initiativen in sämtlichen Fachgebieten aus.

Die Nominierungsphase für den Europäischen Erfinderpreis 2022 ist nun beendet. Vielen Dank an alle, die sich die Zeit genommen haben, eine Nominierung für die Veranstaltung im nächsten Jahr einzureichen. Mit Ihrer Unterstützung erhielt das EPA insgesamt 554 Vorschläge, von denen 180 für den erstmals vergebenen Preis für junge Erfinder eingereicht wurden.

Die Finalisten und Finalistinnen werden sechs Wochen vor der Verleihung bekannt gegeben. Wer gewonnen hat, wird während der Veranstaltung verkündet.

Preis für Junge Erfinder

Dieser neue Preis richtet sich an Erfinder und Erfinderinnen bis 30 Jahren und zeichnet Initiativen aus, die mithilfe von Technologien ein Problem im Rahmen der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen lösen. Er ist mit 20 000 EUR dotiert.

Mehr über die Finalisten 2021

Die 15 Finalisten kommen aus mehr als einem Dutzend Länder auf der ganzen Welt und ihre Erfindungen reichen von Diagnostik und Ultraschallbildgebung über Biometrie, nachhaltige Kunststoffproduktion bis zum Schutz von Seevögeln.

EPA-Podcast - Talk innovation

Das EPA hat einen neuen Podcast-Kanal namens Talk innovation gestartet. Der Kanal bietet Interviews mit vielen Personen, die schon einmal im Finale des Europäischen Erfinderpreises standen oder ihn gewonnen haben. Sie lassen uns teilhaben an neuesten Forschungen, Innovationstrends und sogar Erfindungen, die im Kampf gegen das Coronavirus eingesetzt werden.


Media
partners
-->